Sie sind im Seitenbereich: Startseite // Bädergesellschaft // Medienarchiv // Online-Kundenzeitschrift

Artikel (08.05.2007)

Freibadsaison wird eröffnet

Das Hallenbad öffnet in dieser Saison zum letzen Mal am Sonntag, 6. Mai. Ab Montag, 7. Mai, bleibt das Hallenbad geschlossen. Bis zum Saisonende gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Das Freibad "In den Christwiesen" öffnet am Donnerstag, 17. Mai, wieder seine Pforten. Geöffnet wird um 9.30 Uhr. Das Freibad kann bis 20 Uhr in "vollen Zügen" genutzt werden.

Das Freibad bietet ein sportgerechtes Schwimmerbecken mit Startblöcken und Fünf-Meter-Sprungturm, ein Erlebnisbecken mit Riesenwasserrutsche, Strömungskanal und Massagepilz, Kinderplanschbecken mit Rutsche, Kletterfelsen und Badeinsel. Die große Liegewiese bietet viel Platz für Sonnenhungrige sowie für Schwimmbadbesucher, die sich anderweitig sportlich betätigen möchten.

Und noch eine gute Nachricht: Ebenso wie die unentgeltliche Nutzung der beim Bademeister hinterlegten Schwimmhilfen konnte das gebührenfreie Parken erhalten werden.

Die Einzelkarte für Erwachsene kostet 3 Euro, für Schüler und Studenten bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres, Auszubildende die eine Berufsschule besuchen, Grundwehr- und Ersatzdienstleistende sowie Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von 50 % und mehr sowie Begleitpersonen von Schwerbehinderten (ab 50 % und mehr) 1,50 Euro. Familien zahlen 7,50 Euro. Kinder bis einschließlich 5 Jahre erhalten freien Eintritt.

Der Abendtarif ab 17 Uhr kostet für Erwachsene zwei Euro, für Schüler einen Euro und Familien zahlen fünf Euro. Für eine 12er-Karte bezahlen Erwachsene 30 Euro, mit Ermäßigung 15 Euro. 12er-Karten sind auch in die nächste Saison übertragbar. Saisonkarten können Erwachsene für 60 Euro erwerben. Für Schüler und Studenten bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres, Auszubildende die eine Berufsschule besuchen, Grundwehr- und Ersatzdienstleistende sowie Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von 50 % und mehr sowie Begleitpersonen von Schwerbehinderten (ab 50 % und mehr) kostet die Saisonkarte 30 Euro. Die Familienkarte ist für 145 Euro zu haben.

Wer den Familienpass der Stadt Wertheim besitzt, bekommt für die Zeitkarten (12er-, Saison- u. Familienkarte) einen Nachlass von 40 %.

Informationen und Rückfragen unter Telefon 09342 / 858432 (Hallenbad), Telefon 09342 / 5200 (Freibad) oder Telefon 09342 / 909-154.

zurück

Stadt Wertheim
Fachbereich 3
97877 Wertheim

Tel.: 09342/301-300 oder -313
Fax.: 09342/301-503

E-Mail: stadtverwaltung@wertheim.de [stadtverwaltung@wertheim.de]